Der Einfluss des Naturrechts und des Nationalsozialismus auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948.pdf

Der Einfluss des Naturrechts und des Nationalsozialismus auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main (Politikwissenschaften), Veranstaltung: Genealogien der Menschenrechte, Sprache: Deutsch, Abstract: Haben Menschenrechte einen Ursprung? Lässt sich diese Frage überhaupt mit deren grundsätzlichen Ideen vereinbaren? Menschenrechte werden als angeboren und unverlierbar beschrieben, sie gelten als vorstaatlich, egalitär, moralisch, universell, unteilbar und individuell. All diese Eigenschaften lassen den Schluss zu, dass Menschenrechte weder eine Geschichte noch einen Ursprung haben, dass sie für jeden gleich gelten und schon immer gegolten haben. Aber ist das wirklich so? Haben die Menschenrechte tatsächlich keine Historie?Anders als sich anhand der Charakteristika vermuten lassen wu¿rde, hat die Idee menschlicher Rechte mehrere Geschichten und unterschiedliche Ursprünge. Sie umfassen eine Zeitspanne vom antiken Griechenland bis ins späte 20. Jahrhundert und werden verschieden begründet und erklärt. Diesen sogenannten Genealogien der Menschenrechte gehen schon Generationen von Philosophen, Rechtswissenschaftler und Historiker nach und sie sind auch heute noch heftigst umstritten.Eine dieser Genealogien ist das Naturrecht, das durch Philosophen wie Hugo Grotius oder John Locke geprägt wurde. Dieses lässt sich mit den oben genannten Eigenschaften der Menschenrechte leicht vereinbaren: Natural rights are moral rights (Mäkinen 2015: 67). Aber gibt es tatsa¿chlich Rechte, die wir nur haben, weil wir Menschen sind? Oder ist es nicht eher so, wie Jeremy Bentham bereits 1843 gesagt hat: Natural rights is simple nonsense

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.45 MB
ISBN 9783668256743
AUTOR Lena Griebel
DATEINAME Der Einfluss des Naturrechts und des Nationalsozialismus auf die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

24. Okt. 1996 ... Dieser Rückgriff möge für das nationalsozialistische Unrecht richtig gewesen sein. ... Grenzregimes entscheidenden Einfluß gehabt und die Staatsführung der DDR ... Durch den Hinweis auf naturrechtliche Grundsätze und einen ... Zwar sei die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte kein Vertragsrecht. 4. Okt. 2007 ... Friedrich Schiller hat für dieses sogenannte Naturrecht eine ... Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948 ist gleich am ... Beispielsweise erweist es sich als problematisch, wie viel Einfluss ... eines totalitären Zugriffs auf die Familie und das Kind, wie er im Nationalsozialismus üblich war. Nationalsozialismus als Jugendliche anderer Länder. Statt mit ... Geschichte Einfluss auf die Gegenwart und damit die Identität des Einzelnen nimmt. Kapitel II widmet ... die von ihr 1948 verabschiedete Allgemeine Erklärung der Menschenrechte ... Nun wurde im Rahmen der Vereinten Nationen versucht, das Naturrecht in.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen