Das kollektive Gedächtnis und seine Medien.pdf

Das kollektive Gedächtnis und seine Medien

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Massenmedien allgemein, Note: 2, Fachhochschule Salzburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Bachelorarbeit II Das kollektive Bildgedächtnis und seine Medien beschäftigt sich mit den kulturellen und kollektiven Erinnerungs- und Speicherprozessen und deren Medien. Dabei wird sowohl auf die individuelle, wie auch die kollektive Konstruktion von Wirklichkeit eingegangen und anschließend werden Gedächtnistheorien von Maurice Halbwachs, Aleida und Jan Assmann sowie von Astrid Erll diskutiert. In weitere Folge wird der Versuch unternommen den Einfluss der Medien auf das kulturelle bzw. auf das kollektive Gedächtnis zu untersuchen. Eine konkrete Anwort auf die Frage wie sich Veränderungen in der Medienstruktur auf das kollektive Gedächtnis auswirken wird versucht herauszuarbeiten. Abschließend werden konkrete Beispiele aus der Praxis der öffentlichen Errinnerungsinszenierung dargelegt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.16 MB
ISBN 9783640797998
AUTOR Manuel Bauer
DATEINAME Das kollektive Gedächtnis und seine Medien.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/06/2020

Assmann, Jan und Hölscher, Tonio (Hrsg.): Kultur und ... Ebenso wie das kommunikative Gedächtnis durch seine Alltags- nähe ist das kulturelle Gedächtnis gekennzeichnet durch seine Alltagsferne, Alltagsferne (Alltagstranszcndenz) kennzeichnet zunächst seinen Zeithorizont. Das kulturellc Gedächtnis hat seine Fixpunkte, sein Horizont wandert nicht mit dem fortschreiten den Gegenwartspunkt mit Das Internet als kollektives Gedächtnis | Telepolis

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen