Die Schwarze Kutsche.pdf

Die Schwarze Kutsche

Der langjährige Stadtbau-Dezernent Frankfurts Hans Haverkampf unternimmt in seinem zweiten literarischen Buch eine packende Zeitreise in den Sommer 1759.Drückende Hitze liegt über der Stadt, die ihm baulich, geographisch wie historisch bestens vertraut ist: Wir lernen Susan und Melissa Hugenheim kennen, die mit ihrem Hauslehrer Michel Schneemilch zum 100-jährigen Jubiläum des väterlichen Wollgroßhandels ein Schäferspiel einüben. Durch Zufall gerät der Medizinstudent Jakob Kreuzer unter die Probenden – und Susan überredet ihn für die Rolle des fremden Schäfers. Hauslehrer Michel hat persönliche Motive, der sich trotz Standesunter- schieden zwischen Jakob und Susan anbahnenden Nähe Steine in den Weg zu legen ...Die beginnende Liaison bleibt nicht die einzige zwischen den Familien. Die pietistisch frömmelnde Melissa wird in der Verbindung mit Lorenz, dem zweiten Sohn des Patriarchen Adam Kreuzer, zur talentierten Geschäftsfrau. Was aber haben Wolltuchhandel und Eisenverarbeitung in Kriegszeiten gemeinsam? Sie werden zu Uniformen und Waffen – immerhin spielt das Buch mitten im Sieben- jährigen Krieg, was Hans Haverkampf in vielen Strängen des Romans kenntnisreich hinterfüttert: »Dieser historische und kulturhistorische Diskurs ... macht für mich den großen Reiz dieses bemer- kenswerten und eigenwilligen Erzählwerks aus«, sagt Harry Oberländer, der langjährige Leiter des Literaturforums Hessen, über das an Figuren und Handlungssträngen pralle Buch.Gigantische Summen pumpen die Antagonisten Britannien und Frankreich in die Erbfolgekriege. Entsprechend entwächst die Auftragslage der Gesellschaft Hugenheim&Kreuzer rasch den nicht unbescheidenen Frankfurter Dimensionen. Neid entsteht, verbunden mit Intrigen. Als schließlich Michel Schneemilch Susan Hugenheim entführt, heftet sich ein Gerücht an seinen Namen: Ist er Jude? Führt der Skandal womöglich zu einem Pogrom?Der Bankier Cornelis Kuypers scheint an alledem nicht unbeteiligt zu sein. Er verfügt offenbar über unbegrenzte Mittel, schreckt aber in seinen europaweiten Ambitionen auch vor Drohungen und Gewaltanstiftung nicht zurück. Das alles trifft Hugenheim&Kreuzer empfindlich.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.28 MB
ISBN 9783866382817
AUTOR Hans Haverkampf
DATEINAME Die Schwarze Kutsche.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Die schwarze Lacke am Gerzkopf steht unter Naturschutz und eine Sage ... zu seiner Überraschung, dass in der Schwarzen Lacke eine prächtige Kutsche ... Ergebnisse 1 - 7 von 7 ... Die Kutschen sind wieder schwer im Kommen! Wir vermitteln verschiedene Modelle an Hochzeitskutschen, sowohl geschlossene Kutschen ... Jahrhundert geriet gegen Mitternacht eine Kutsche beim Durchfahren der Ratsrinne in die „Schwarze Pfütze“, eine unergründlich tiefe Stelle des Bachlaufs.

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen