Erinnerungen an Gustav Mahler.pdf

Erinnerungen an Gustav Mahler

Die aus Wien stammende Natalie Bauer-Lechner (1858-1921) war Bratschistin und führte als langjährige enge Vertraute des Komponisten Gustav Mahler zwischen 1890 und 1912 Tagebuch über diese Beziehung. Das (nicht erhaltene) Tagebuch diente als Vorlage für ihre erst 1923 postum erschienenen Erinnerungen an Gustav Mahler, die tiefe Einblicke in die musikalische und private Welt des Komponisten geben.Nachdruck der 1923 in Leipzig erschienenen Erstausgabe.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.27 MB
ISBN 9783862678525
AUTOR Natalie Bauer-Lechner
DATEINAME Erinnerungen an Gustav Mahler.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/06/2020

The Chicago Symphony Orchestra's first subscription concert performances of Mahler's First Symphony were given at Orchestra Hall on November 6 and 7, 1914, ... Gustav Mahler, Austrian Jewish composer and conductor, noted for his 10 symphonies and various songs with orchestra, which drew together many different ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen