Offene Unterrichtsformen. Ein Weg zu mehr Schülerorientierung im Musikunterricht.pdf

Offene Unterrichtsformen. Ein Weg zu mehr Schülerorientierung im Musikunterricht

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Musikpädagogik und Musikwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten Jahren bis Jahrzehnten ist sowohl von Schülern und Schülerinnen (SuS), als auch von verschiedenen Pädagogen der Wunsch nach einer Neuorientierung des schulischen Unterrichts geäußert geworden. Unterricht soll nicht mehr, wie viele Jahre lang üblich, frontal von der Lehrperson gesteuert und bestimmt werden, sondern auch die Interessen und Neigungen der SuS viel gezielter aufnehmen. Die SuS sollen dabei aber nicht übergangen werden, sondern selber mit in den Prozess der Entwicklung des Unterrichtsgeschehens oder sogar der Auswahl des Unterrichtsgegenstandes mit einbezogen werden. Der Unterricht soll an den SuS orientiert werden.Dieser Wunsch nach Schülerorientierung gehört zu einem der vielen Konzepte, die in den letzten Jahren entwickelt oder aufgegriffen wurden, um schlechten PISA-Ergebnissen entgegenzuwirken und den SuS mehr Spaß und Motivation für Schule zu ermöglichen. Jedoch kann bis heute kein methodisches Unterrichtsvorgehen genannt werden, dass optimal ist, einen schülerorientierten Unterricht durchzuführen.Eine Möglichkeit jedoch wären die offenen Unterrichtsformen.Offene Unterrichtsformen begannen sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts zu entwickeln und wurden seitdem vermehrt eingesetzt, sowie auch immer neue Ansätze ins Unterrichtsgeschehen eingebracht. Außerdem wurden sie weiterentwickelt und angepasst, sodass es heutzutage eine Vielzahl an verschiedenen Methoden gibt, die in offenen Unterrichtsformen einsetzbar sind. Jedoch ist dabei auch zu erkennen, dass diese verschiedenen Formen von offenem Unterricht unterschiedliche Beliebtheit und Effektivität für Lernerfolge aufweisen.Was bedeutet dies nun für den Musikunterricht an allgemeinbildenden Schulen?Natürliche ist der Musikunterricht eines

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.49 MB
ISBN 9783656970910
AUTOR Maike Hüweler
DATEINAME Offene Unterrichtsformen. Ein Weg zu mehr Schülerorientierung im Musikunterricht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/03/2020

Prinzipien aus der Reformpädagogik. Unter Pädagogen werden die Begriffe „Offenes Lernen“, „Offener Unterricht“ oder „Offene Arbeit“ verschieden ausgelegt und teils undifferenziert verwendet.Eine einheitliche, allgemeingültige Definition gibt es nicht. Das hängt damit zusammen, dass sich der Ansatz stetig weiterentwickelt und unterschiedliche reformpädagogische Ideen … Kompetenzorientierte Unterrichtsentwicklung im inklusiven ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen