Otto Braun.pdf

Otto Braun

Otto Braun war von 1921 bis 1932 mit kurzen Unterbrechungen Ministerpräsident des Freistaates Preußen. Er war sowohl überzeugter sozialer Demokrat als auch Preuße und betrieb eine entschlossene Reformpolitik, die zwar umstritten war, sich aber stets im Rahmen der Legalität bewegte. Die Grenzen dieses Ansatzes wurden am Ende der Weimarer Republik deutlich, als seine Regierung mit dem sogenannten »Preußenschlag« vom 20. Juli 1932 entmachtet wurde und Braun in Verkennung der neuen machtpolitischen Realitäten vergeblich versuchte, mit legalen Maßnahmen dem illegalen Vorgehen der Reichsregierung entgegenzutreten.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.47 MB
ISBN 9783898091169
AUTOR none
DATEINAME Otto Braun.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/01/2020

Melsungen. Otto Philipp Braun wird nicht der neue Vorstandschef der B. Braun Melsungen AG. Er ist aus dem Vorstand ausgeschieden, wie am Dienstag bekannt wurde. Denkmal in Potsdam - Streit um Otto-Braun-Büste am Landtag ...

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen