Wohnt Gott im Gehirn?.pdf

Wohnt Gott im Gehirn?

Ist Gott ein „Hirngespinst“, ein Trick der Evolution,weil ein religiöses Bewusstsein von Vorteil fürdas Überleben der Spezies Mensch ist? Die Hirnforschunghat derzeit Hochkonjunktur und machtauch vor der Religion nicht Halt. In den Medienwerden spektakuläre Experimente von Hirnforscherndiskutiert, die religiöses Empfi nden in ganzbestimmten Regionen des Gehirns (Schläfenlappen)verorten. Doch kann man unser Erleben, unsereletzten Fragen nach uns selbst und nach Gott einfachso wegerklären? Zeigen die vielen Berichtevon Nahtoderfahrungen nicht vielmehr, dass unserBewusstsein letztlich nicht an das stoffl iche Gehirngebunden ist? Ohne jeden Fachjargon gibt HansGoller hier wertvolle Orientierung und zeigt, dassdie Wirklichkeit umfassender ist als Gehirnströme,die man messen kann.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.92 MB
ISBN 9783766619570
AUTOR Hans Goller
DATEINAME Wohnt Gott im Gehirn?.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/02/2020

Untersuchungen der sichtbaren Wirkung von Psilocybin im Gehirn durch bildgebende Verfahren zeigten zur Überraschung der Forscher keine Regionen gesteigerter Aktivität, sondern stattdessen mehrere bedeutende Schaltzentren mit herabgesetzter Aktivität. Je stärker die von den Versuchspersonen erlebte Wirkung der Droge war, umso mehr war die

PC und MAC

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Reader & Google Chrome.

Bonus

Versandkostenfrei für Bonuscardkunde

eBooks Online

Sofortiger Zugriff auf alle eBooks - per Download und Online-Lesen